Sprühdrohne zur Wespenvernichtung findet neue Grenzen – sUAS Information


AeroPest kündigt neue Märkte für seine zum internationalen Patent angemeldete Präzisions-Sprühdrohne an

Philadelphia, PA: AeroPest, ein von der Drexel College unterstütztes Drohnen-Tech-Startup, kündigte ein neues Produkt an, den Hummingbird, ein Präzisionssprühsystem aus der Luft. Der Kolibri bietet Schädlingsbekämpfungstechnikern eine neue Möglichkeit, hochgelegene Schädlinge wie Wespennester zu beseitigen, ohne gefährliche Leitern, Aufzüge und das Klettern auf Dächern zu verwenden.

Über die Schädlingsbekämpfung hinaus sieht AeroPest Potenzial für eine Growth in andere Branchen, die erhöhtes Sprühen erfordern und die Arbeiter in gefährliche erhöhte Situationen bringen.

„Das Unternehmen findet mit unserer Technologie, die jede Flüssigkeit in jeder Höhe präzise auftragen kann, Anwendungsbeispiele in einer Vielzahl von Branchen, wir haben Anfragen für so unterschiedliche Anwendungen wie das Schmieren von Industriemaschinen bis zum Enteisen von Flugzeugen erhalten. Wenn Sie glauben, dass unsere Technologie in Ihrer Branche nützlich sein könnte, wenden Sie sich bitte an uns“, sagt Harrison Hertzberg, Gründer und CEO von AeroPest.

Zu den Merkmalen und Vorteilen des Kolibris gehören erhöhte…
 Sicherheit: Verhindern Sie unnötige Verletzungen, Tod und Haftung durch Stürze aus erhöhter Höhe
 Einnahmen: Bedienen Sie mehr Kunden mit mehr Dienstleistungen für mehr Geld
 Effektivität: Erbringen Sie bisher unerreichte Leistungen schneller mit einer präzisen Flüssigkeitsapplikation und senken Sie die Chemikalienkosten

Der Kolibri wird im 3. Quartal 2022 erhältlich sein. Für weitere Informationen zum Produkt senden Sie uns bitte eine E-Mail an [email protected]

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *