ICAO fordert Innovationen für Drohnen-Luftraummanagement heraus – sUAS Information – The Enterprise of Drones


Die ICAO hat neue Informationsanfragen (RFIs) von Innovatoren des öffentlichen und privaten Sektors für ihre bevorstehenden herausgegeben DRONE ENABLE-Ereignisentwickelt, um globale Requirements und Lösungen der nächsten Technology für unbemannte Flugzeugsysteme (UAS), UAS-Verkehrsmanagement (UTM) und fortschrittliche Luftmobilität (AAM) voranzutreiben.

Die Frist für die letzte Runde der RFI-Einreichungen ist der 15. Juli, wobei die Einreicher von 2022 gebeten werden, entweder ihre neuesten Erfahrungen und Greatest Practices auf der Grundlage der jüngsten UTM-Bereitstellungen oder neue Erkenntnisse und Vorschläge in Bezug auf UTM-Datenanforderungen beizusteuern.

Ausführlichere Anweisungen für potenzielle RFI-Mitwirkende sind verfügbar hier.

„Regierungen und Innovatoren erwarten von DRONE ENABLE globale Lösungen für sie, und der Fokus liegt jetzt darauf, wie die nächste Entwicklung von Flugzeugen, sowohl bemannte als auch unbemannte, sich sicher in den begrenzten Luftraum integrieren lässt“, kommentierte ICAO-Generalsekretär Juan Carlos Salazar.

„Alle RFI-Antworten von DRONE ENABLE werden von einer Gruppe internationaler Experten bewertet, und ausgewählte Referenten erhalten die Möglichkeit, die Zukunft mitzugestalten, wie hochautomatisierte Drohnen, „Lufttaxis“ und andere neue und aufkommende Flugzeuge Gesellschaften und Unternehmen dienen werden für die kommenden Jahre.“

Die ICAO DRONE ENABLE 2022 findet vom 14. bis 16. November 2022 im ICAO-Hauptquartier als Teil einer einjährigen Reihe von ICAO-Aktivitäten zur unbemannten Luftfahrt statt.

DRONE ENABLE RFI-Einreichungen unterstützen die Staaten in großem Maße bei ihrer weiteren Arbeit über die ICAO an der Harmonisierung von UAS- und UTM-bezogenen Regulierungsrahmen und Leitfäden mit dem ultimativen Ziel, sichere, effiziente und effektive UTM-Systeme einzusetzen, die weltweit interoperabel und zugänglich sind.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *