Drohne hilft bei der Suche nach einer gefährdeten Frau in Gravesend – sUAS Information – The Enterprise of Drones


Ein Drohnenpilot der Polizei von Kent, der gemeinsam mit Polizisten des örtlichen Polizeiteams von Gravesham arbeitete, half dabei, eine gefährdete Frau sicher zu lokalisieren.

Kurz vor Mitternacht an 30. April 2022erhielt der Kontrollraum der Truppe einen Anruf, der besagte, dass eine einsame Frau gesehen worden warfare, wie sie durch einen ging Gravesend Industriegelände, bevor Sie durch unebene Sandhügel fahren.

Die Frau ging auf einen Fluss zu und lief Gefahr, sich schwer zu verletzen, entweder durch einen Sturz oder versehentliches Betreten des Wassers.

Eine Patrouille wurde entsandt, um nach ihr zu suchen, aber die schiere Größe der Suchstelle, kombiniert mit der Dunkelheit und dem unebenen Boden, machte es schwierig, die Ermittlungen vor Ort abzuschließen.

Unterstützung leistete daher PC Andy Inexperienced – ein Beamter, der normalerweise in der Roads Policing Unit stationiert ist und auch ein qualifizierter Drohnenpilot ist.

Mithilfe einer Wärmebildkamera konnte die Drohne die Frau schnell orten und die Beamten zu ihr lotsen.

Sie wurde später in einem verwirrten Zustand gefunden und es wurde festgestellt, dass sie sich verlaufen hatte, als sie versuchte, nach Hause zu kommen.

Nach Abschluss der Sozialkontrollen wurde die Frau nach Hause gebracht. Sie hatte keine Verletzungen erlitten.

PC Inexperienced sagte: „Die Drohne warfare von entscheidender Bedeutung, um diese Frau sicher zu lokalisieren, die ernsthaft in Gefahr warfare, verletzt zu werden.

“Wir konnten es schnell in die Luft bringen und die Echtzeitinformationen, die wir an Beamte weitergeben konnten, die Bodensuchen abgeschlossen hatten, bedeuteten, dass sie sie sicher finden konnten.”

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *