Erstmals in Europa lieferte ein autonomes, unbemanntes Fahrzeug ein Paket auf öffentlichen Straßen aus – sUAS Information – The Enterprise of Drones


Cleveron Mobility, ein Unternehmen, das die Technologie fahrerloser autonomer Fahrzeuge entwickelt, und der Paketzusteller DPD Eesti sind bekanntermaßen die ersten in Europa, die ein Paket mit einem fahrerlosen autonomen Fahrzeug an einen Kunden liefern. Dank seiner flexiblen Ladekapazität und der Fähigkeit, auf öffentlichen Straßen zu fahren, ist er in der Lage, eine gute Various zu Transportern mit fossilen Brennstoffen zu bieten.

Das fahrerlose autonome Fahrzeug, hergestellt von Cleveron Mobility, wurde als Roboterkurier mit dem Ziel entwickelt, Waren und Ausrüstung effizienter, flexibler und umweltfreundlicher für Menschen und Unternehmen zu liefern.

Laut dem CEO von Cleveron Mobility, Arno Kütt, können Roboterkuriere Waren wie herkömmliche Lieferwagen, aber ohne Fahrer, zu mehreren Zielen transportieren. Das schafft effizientere Zustellwege und entlastet die stark wachsenden Inputkosten in der Paketzustellung.

„Der E-Commerce-Markt wächst in den Industrieländern weiterhin schnell. Und es erfordert immer mehr Transportmittel, um die Nachfrage zu befriedigen, aber angesichts des stetigen Rückgangs der Fahrer sehen wir, dass autonome Lösungen der Schlüssel sind, um die Lieferungen auf der letzten Meile weltweit zu erfüllen. Cleveron Mobility will auf diesem Gebiet unbedingt zu den Weltmarktführern gehören und die Place des Marktführers erreichen“, erklärte Kütt.

Autonome und elektrisch betriebene Roboterkuriere machen Städte deutlich umweltfreundlicher, indem sie CO2-Emissionen und Lärmbelästigung reduzieren. Remo KirschCEO von DPD Eesti, sagte, dass nachhaltige Sensible City Logistics auch einer der Eckpfeiler von DPD sei und die Einführung von Elektro-Transportern bereits heute eine der Maßnahmen sei, die das Unternehmen erfolgreich umsetze.

„Wir sehen, dass die Einführung autonomer Roboterkuriere in der Paketzustellung ein sehr wichtiger nächster Schritt unter den umweltfreundlichen Zustellmethoden ist. Wir freuen uns sehr, als erster Paketzusteller in Europa einen Paketzustelldienst mit einem fahrerlosen autonomen Kurierroboter im öffentlichen Stadtraum zu starten. Dadurch können wir der breiten Öffentlichkeit weiterhin modern Lösungen durch die Praxis vorstellen und Anwohner und Verbraucher ermutigen, umweltbewusste Entscheidungen bei der Auswahl von Dienstleistungen und Produkten zu treffen“, sagte Kirss.

Die erste Paketzustellung durch ein fahrerloses autonomes Fahrzeug in Europa wurde in Tallinn durchgeführt, aber ein größer angelegter Paketzustelldienst auf Foundation von Roboterkurieren wird in naher Zukunft in Zusammenarbeit mit DPD in Viljandi eingeführt. Laut Remo Kirss können die Unternehmen damit beginnen, Pakete mit Roboterkurieren an ihre Kunden sowie Privatpersonen an andere Privatpersonen innerhalb der Stadt Viljandi zu versenden.

Die Roboterkuriere fahren auf öffentlichen Straßen und arbeiten in einem Umkreis von etwa 5 Kilometern, in dem sie Pakete zwischen verschiedenen Zielen zustellen können. Die autonome Roboter-Kurierplattform kann mit verschiedenen Anwendungen ausgestattet werden, um unterschiedliche Geschäftsanforderungen zu erfüllen. So kann er beispielsweise angepasst werden, um unterschiedlich große Pakete und Fertiggerichte auszuliefern, oder ein mobiler Verkaufsautomat sein.

Cleveron-Mobilität

Cleveron Mobility ist ein estnisches Unternehmen, das autonome Fahrzeugtechnologie entwickelt und sich darauf konzentriert, die Paketzustellung auf der letzten Meile durch die Entwicklung und Produktion von Roboterkurieren kostengünstiger und innovativer zu gestalten. Das wachsende Crew von Cleveron Mobility hat über 50 Mitglieder.

DPD Esti

DPD Eesti ist ein führender nationaler und internationaler Paketzustelldienstleister, der sowohl Privat- als auch Geschäftskunden in Estland mit quick 260 Kurieren und 250 Fahrzeugen (davon 15 vollelektrische Lieferwagen) beliefert. Darüber hinaus beschäftigt DPD mehr als 170 Mitarbeiter. DPD hat derzeit 256 Paketautomaten in Estland.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *