SwissDrones erhält European Drone Operator License (LUC) von der Malta Civil Aviation Directorate | FH Information


SwissDrones, ein globaler Hersteller von unbemannten Langstrecken-Hubschraubersystemen, hat seine europäische Drohnenbetreiberlizenz erhalten – das EASA Gentle UAS Operator Certificates (LUC) gemäß der europäischen Verordnung (EU) 947/2019, erteilt von der Transport Malta Civil Aviation Directorate (Transport Malta), die Zivilluftfahrtbehörde des Landes.

Dies ist das erste von Transport Malta ausgestellte LUC und das sechste in Europa. Das Zertifikat erlaubt SwissDrones, den Flugbetrieb seiner unbemannten SDO50 V2-Hubschrauber in EASA-Ländern selbst zu autorisieren, einschließlich Operationen außerhalb der Sichtlinie (BVLOS) innerhalb der Grenzen des Zertifikats. Es ist die höchste Zulassung, die nach den europäischen Drohnenvorschriften erreichbar ist.

„Es struggle eine Freude, mit unseren Kollegen bei Transport Malta zusammenzuarbeiten“, sagte Arangan Varatharajah, Head of Flight Operations bei SwissDrones. „Sie waren während des gesamten Bewerbungsprozesses sehr professionell und unterstützend, und wir freuen uns auf unsere weitere Zusammenarbeit, während wir unsere Aktivitäten in Malta und darüber hinaus erweitern.“

Dr. Analiza Abdilla, UAV Flight Operations Inspecting Officer bei Transport Malta, sagte: „Wir freuen uns, unser erstes LUC-Zertifikat an SwissDrones auszustellen, mit dem wir in den letzten Monaten eng zusammengearbeitet haben, um diesen Meilenstein zu erreichen. Sie haben während des gesamten Prozesses einen hochprofessionellen Ansatz bewiesen, und wir freuen uns darauf, die Entwicklung ihrer Aktivitäten innerhalb und außerhalb der maltesischen Inseln weiter zu unterstützen.“

Angesichts der idealen geografischen Umgebung mit großem Luftraum für Langstreckentests unter realen Bedingungen, einschließlich in Küstengebieten und über dem Ozean, plant SwissDrones die Durchführung laufender BVLOS-Flugtestkampagnen in Malta. Darüber hinaus ist die Nation ein wachsendes Zentrum für die unbemannte Luftfahrt mit einer speziellen unterstützenden Infrastruktur und einem klaren staatlichen Engagement, diese wachstumsstarke Branche voranzutreiben.

Über SwissDrones

Als führender Hersteller und Betreiber von unbemannten Langstrecken-Hubschraubersystemen ermöglicht SwissDrones sichere und kostengünstige unbemannte Luftaufklärungslösungen für Überwachungs-, Inspektions- und Such- und Rettungseinsätze jenseits der Sichtlinie.

Die einzigartigen zweirotorigen unbemannten Helikoptersysteme von SwissDrones wurden entwickelt, um bemannte Helikopter zu reduzierten Kosten, deutlich geringeren CO2-Emissionen und ohne Gefährdung der Besatzungen bei Einsätzen unter schwierigen Bedingungen zu ersetzen. Die Systeme integrieren Excessive-Finish-Sensornutzlasten und ermöglichen den Betrieb über große Entfernungen außerhalb der Sichtlinie (BVLOS) bei Tag und Nacht mit einer Flugdauer von mehreren Stunden.

Die Flugzeuge von SwissDrones sind in Asien, Europa und Nordamerika im Einsatz. SwissDrones wurde 2013 gegründet und hat seinen Sitz in der Schweiz mit Hauptsitz in Zürich und Produktionsstätte in Buchs (St. Gallen). Es wurde von der World UAV Federation als High 50 World UAV Enterprise und von Drone Trade Insights als High 40 Hersteller ziviler Drohnenplattformen ausgezeichnet. Für weitere Informationen, besuchen Sie bitte www.swissdrones.com

Über Transport Malta

Transport Malta ist die Verkehrsbehörde in Malta. Die Mission von Transport Malta ist die Förderung und Entwicklung des Transportsektors in Malta durch eine angemessene Regulierung und durch die Förderung und Entwicklung damit verbundener Dienstleistungen, Unternehmen und anderer Interessen sowohl auf lokaler als auch auf internationaler Ebene. Für weitere Informationen, besuchen Sie bitte www.transport.gov.mt

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *