Purdue Athletics kooperiert mit Levys DBK Studio, Valqari und USOG, um den ersten F&B-Drohnen-Lieferservice im Sport- und Unterhaltungsbereich zu erproben | FH Information


Purdue Athletics hat mit dem Hospitality-Accomplice Levy, Levys Innovationsstudio, DBK Studio, dem in Chicago ansässigen Valqari und USOG zusammengearbeitet, um den ersten per Drohne gelieferten Speisen- und Getränkeservice an einem Sport- und Unterhaltungsort zu testen. Der Pilot fand von Mittwoch, den 27. April bis Samstag, den 30. April in Alexander Discipline, der Heimat von Purdue Baseball, im Vorfeld und während seiner jüngsten Heimserie statt.

Das Pilotprojekt umfasste eine ausgewählte Fangemeinde, die Speisen und Getränke bestellte, wobei die Bestellungen an einem anderen Sportort auf dem Campus zubereitet, per Drohne geliefert und in einem Abholfach für Gäste in einem Open-Air-Bereich im Alexander Discipline aufbewahrt wurden. Das Pilotprojekt testete die Benutzererfahrung, die Lebensmittelqualität und die Genauigkeit der Lieferung. Während des gesamten Pilotprojekts lieferten Drohnen Bestellungen von Hotdogs, Wasserflaschen und Chips aus, um das Liefererlebnis für ein höheres Fanvolumen bei zukünftigen Veranstaltungen vorzubereiten und unter Druck zu setzen.

„Wir haben hier bei Purdue stets Innovationen im Auge“, sagte Dr. Ken Halpin, stellvertretender Leichtathletikdirektor und Chief Working Officer von Purdue. „Dieses Gemeinschaftsprojekt zwischen Levy, Valqari und unserer Abteilung brachte am vergangenen Wochenende ein aufregendes neues Stück Veranstaltungstechnologie in die Boilermaker-Baseballspiele. Wir freuen uns darauf, die Entwicklung dieses Sport- und Unterhaltungsbereichs zu beobachten und freuen uns auf neue Entwicklungen in der Zukunft.“

„Wir freuen uns über Piloten wie diesen, nicht nur wegen der Möglichkeiten einer innovativen Technologie wie Drohnen, sondern weil wir im Second lernen. Die Technologie muss einen echten Mehrwert für unsere Followers schaffen und unseren Betrieb verbessern, und wir investieren diese wichtige Arbeit in Exams und Lernprozesse, damit wir in Zukunft wirklich in großem Maßstab liefern können“, sagte Andy Lansing, Präsident und CEO von Levy. „Die Lieferung per Drohne hat das Potenzial, die Effektivität von Hauptküchen auf großen Campussen und abgelegenen Veranstaltungsorten zu verbessern und die Möglichkeiten zu erweitern, wie Followers auf die Speisen und Getränke zugreifen können, die sie bei einer Veranstaltung am meisten genießen. Wir freuen uns darauf, auf den Erkenntnissen dieser Meilensteinflüge aufzubauen.“

„Wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit Levys DBK Studio und USOG sowie der Leichtathletikabteilung von Purdue, um ihren Followers und Mitarbeitern mithilfe dieser hochmodernen Technologie ein zusätzliches Serviceniveau zu bieten“, sagte Ryan Walsh, CEO von Valqari.

Valqari arbeitete mit seinem Drohnenpartner USOG zusammen, um den vollständig autonomen Drohnen-Lieferservice zu schaffen, der Einrichtungen, Flugrouten, Menüs und die Abholung mit dem Hospitality-Group von Levy vor Ort kartiert. Der Service umfasste voreingestellte Essens- und Getränkekombinationen, die im Folks Discipline – der Heimat von Purdue Ladies’s Soccer – zubereitet und serviert und nach Alexander Discipline geliefert wurden. Mit Lieferboxen ausgestattete Drohnen transportierten Bestellungen zum Alexander Discipline, indem sie über Fußballfelder und die wunderschöne Landschaft des Northwest Sports activities Advanced navigierten und Fußgängerzonen und Parkplätze umgingen. Die Mitglieder des Hospitality-Groups schlossen jede Bestellung ab, indem sie Speisen und Getränke aus der Drohnen-Lieferbox holten und sie in ein sicheres Abholfach legten, damit die Gäste sie abholen konnten. Der gesamte Prozess bot ein sicheres, schnelles, berührungsloses und bequemes Erlebnis.

Das Pilotprojekt wird den ganzen Sommer über evaluiert, um zukünftige Möglichkeiten zu ermitteln, den Service auf andere Sportstätten und Veranstaltungen auszudehnen, die Kücheneinrichtungen auf dem gesamten Campus nutzen.

Über DBK-Studio
DBK Studio ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Levy, dem ursprünglichen Disruptor, der revolutionary Speise- und Getränkeerlebnisse an legendären Sport- und Unterhaltungsorten, kulturellen Attraktionen und Eating places schafft. Levy wurde 1978 mit einem einzigen Delikatessengeschäft gegründet – DB Kaplan’s Delicatessen – und dieser Geist der Innovation und des Unternehmertums setzt sich im Studio fort. DBK dient als Einstiegspunkt für die Skalierung von Innovationen in der Hotellerie. Die Gruppe pflegt Beziehungen zwischen Begin-ups und aufstrebenden Technologiepartnern sowie Veranstaltungsorten, um Lösungen zu testen, auszureifen und zu skalieren, die das Erlebnis von Gästen und Teammitgliedern in Sportstätten, Kongressen und kulturellen Attraktionen, Musik- und Unterhaltungsstätten, Einzelhandelsgeschäften und Eating places verbessern. Für weitere Informationen, besuchen Sie bitte www.dbkstudio.co.

Über Valqari
Valqari ist ein in Chicago ansässiges Unternehmen, das patentierte Drohnenpostfächer und Vertiports baut. Sie wurden 2020 von Tech in Movement zum „Besten Tech-Startup in Nordamerika“ gekürt und waren Halbfinalist für das Startup des Jahres 2022. Valqari hat das Logistikproblem des „letzten Zentimeters“ mit seiner patentierten Drone Supply Station, einer universellen sechs- Schließfachsystem, das kürzlich als Finalist für mHubs „Produkt des Jahres 2021“ ausgezeichnet wurde. Valqari verfügt über 28 erteilte Patente in 16 Ländern und Territorien, darunter: USA, Großbritannien, Deutschland, China, Hongkong, Macau, Australien, Südafrika und mehrere andere Länder der Europäischen Union. Valqari und USOG haben in den letzten drei Jahren gemeinsam an einem autonomen Punkt-zu-Punkt-Liefersystem gearbeitet. Um mehr über Valqari zu erfahren, besuchen Sie Valqari.com.

Über Purdue Athletics
Die Purdue Boilermakers, eine Leichtathletikabteilung der NCAA Division I und Mitglied der Large Ten Convention, sind stolze Vertreter der Purdue College in West Lafayette, Indiana. Mit 18 Sportprogrammen pflegt die Abteilung eine Kultur der Integrität und Inklusion, die es jedem Boilermaker-Studentensportler ermöglicht, akademische Erfolge zu erzielen, sportlich zu triumphieren und Führungsverhalten zu beherrschen, das den Stolz und das Ansehen der Universität stärkt. Mit einem Fokus auf Innovation, Exzellenz, Teamarbeit, Wettbewerbsfähigkeit und Belastbarkeit ist es Purdues Mission, Führungskräfte und Champions zu entwickeln, den akademischen Erfolg voranzutreiben und das constructive Wohlbefinden von Schülern und Sportlern zu fördern. Boilermakers streben vor allem danach, im Wettbewerb, im Klassenzimmer und in der Gemeinschaft positiv und wirkungsvoll zu führen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *