UAVIA und Parrot geben Technologie- und Marketingpartnerschaft bekannt | FH Information


UAVIA und Parrot haben die Verfügbarkeit der UAVIA Inside-Model von ANAFI Ai angekündigt, die ab Juni 2022 für Kunden der UAVIA Robotics Platform allgemein verfügbar sein wird.
Dieses Produkt integriert UAVIA DroneOS als erste ANAFI Ai-Flugmission, die von externen Entwicklern mit Parrot AirSDK erstellt wurde.

Parrot ANAFI Ai ist die erste 4G-Drohne. Es ermöglicht autonome Navigation, Echtzeit-Videostreaming und Fernverwaltung über die sicheren Webschnittstellen der UAVIA Robotics Platform.

Die ANAFI Ai UAVIA Inside kann die Flotten von Drohnen ergänzen, auf die über die UAVIA-Cloud-Plattform zugegriffen werden kann, und bietet einen unschlagbaren Eigenschaftsmix in Bezug auf Gewicht, Autonomie und 4K-Videoleistung.

Diese Produkteinführung eröffnet neue Perspektiven, die Routine- und Notfallanwendungsfälle in komplexen Umgebungen rationalisieren, eine allgegenwärtige Zusammenarbeit und ein besseres Verständnis der State of affairs im Entscheidungsprozess ermöglichen.

Ein so leichtes und erschwingliches Produkt mit erstklassigen Leistungen und Funktionen, das durch die gemeinsamen Bemühungen zweier Technologie-Champions verfügbar gemacht wird, ist ein Wendepunkt, der zur Verallgemeinerung der Drohnennutzung in vielen Branchen beitragen wird.

Die ANAFI Ai UAVIA Inside beinhaltet die Vorteile von Parrot AirSDK, dem ersten Entwicklungssoftware-Equipment für autonome Drohnen. Es ermöglicht Entwicklern, Flugmissionen zu erstellen. Es bietet eine bahnbrechende technologische Architektur, um Code direkt auf ANAFI Ai zu laden und auszuführen. Entwickler können benutzerdefinierte Flugmissionen mit Zugriff auf alle Drohnensensoren, Konnektivitätsschnittstellen und Autopilotfunktionen programmieren.

Dank Parrot AirSDK konnte UAVIA sein DroneOS in die ANAFI AI integrieren, sodass Benutzer der UAVIA Robotics Platform Drohnenmissionen über 4G-Konnektivität fernsteuern können. Benutzer können die Drohne und die Kamera steuern, ohne sich in der Flugzone zu befinden, und dank der Video-Streaming-Funktion von UAVIA DroneOS Gäste in Echtzeit zur Teilnahme an der Mission einladen.

„Unsere Zusammenarbeit mit UAVIA steht voll und ganz im Einklang mit der Parrot-Strategie in Bezug auf das offene Ökosystem, das wir rund um die ANAFI Ai geschaffen haben. Die Integration der UAVIA-Technologie in unsere offene Softwarearchitektur ist das perfekte Beispiel dafür, wie ein Accomplice die Fähigkeiten von ANAFI Ai effizient ergänzen und verbessern kann, um neue Marktsegmente anzusprechen und die professionelle Nutzung zu erweitern », sagt Chris Roberts, Chief Gross sales & Advertising Officer von Parrot.

„Diese Zusammenarbeit ist natürlich, da UAVIA und Parrot eine ähnliche Imaginative and prescient der vernetzten Drohne und der Artwork und Weise teilen, wie Benutzer mit ihnen interagieren möchten“, fügt Pierre Vilpoux, CEO von UAVIA, hinzu. « Diese Konvergenz wurde durch die Kompatibilität der Architekturen unserer jeweiligen Produkte verstärkt, und diese vollständige Integration bringt die autonome Drohne auf die nächste Stufe ».

Die Aufmerksamkeit für Cybersicherheit und Datensouveränität sind Schwerpunkte für beide Unternehmen, deren Groups eng zusammenarbeiten, um sicherzustellen, dass Kunden weltweit von dieser Integration für immer mehr Anwendungsfälle profitieren.

Über UAVIA

UAVIA ist ein Softwareunternehmen, das eine standardisierte kollaborative Plattform für autonome Drohnenoperationen anbietet: „UAVIA Robotics Platform“. Mehrere Benutzer auf der ganzen Welt können auf die KI von UAVIA zugreifen, um heterogene Drohnenflotten zu steuern, während Daten für eine Vielzahl von Mehrwertanwendungen in Echtzeit verarbeitet und geteilt werden.

Die Groups von UAVIA konzentrieren sich darauf, Kunden das beste und sicherste Produkt zu liefern, indem sie die innovativen Patente des Unternehmens mit den neuesten fortschrittlichen Technologien hinter einer mühelosen UX-Oberfläche zusammenführen. Die UAVIA Robotics-Plattform wurde entwickelt, um die Erwartungen industrieller Betreiber in Bezug auf Cybersicherheit und Datensouveränität zu erfüllen, und wurde nativ entwickelt, um in jeder komplexen Umgebung zu funktionieren. Einfach zu verwenden. Einfach zu integrieren. Einfach bereitzustellen.

Über Papagei

Parrot wurde 1994 von Henri Seydoux gegründet und ist heute die führende europäische Gruppe in der schnell wachsenden Drohnenbranche. Visionär, an der Spitze der Innovation, ist Parrot die einzige Gruppe, die über die gesamte Wertschöpfungskette hinweg positioniert ist, von der Ausrüstung bis hin zu Dienstleistungen und Software program.

Parrot, Europas führender Drohnenmarkt, entwickelt Drohnen, die für ihre hohe Leistung und Benutzerfreundlichkeit bekannt sind.

Parrot verfügt über ein Portfolio herausragender Unternehmen und Beteiligungen an kommerziellen Drohnen, die Ausrüstung, Software program und Dienstleistungen umfassen. Seine Expertenkompetenzen konzentrieren sich hauptsächlich auf drei vertikale Märkte: (i) Landwirtschaft, (ii) 3D-Kartierung, Vermessung und Inspektion und (iii) Verteidigung und Sicherheit. Die Parrot Group entwirft und entwickelt ihre Produkte in Europa, hauptsächlich in Frankreich und der Schweiz. Es beschäftigt derzeit weltweit über 500 Mitarbeiter und macht den Großteil seines Umsatzes außerhalb Frankreichs. Parrot mit Hauptsitz in Paris ist seit 2006 an der Euronext Paris notiert (FR0004038263 – PARRO). Finanzinformationen finden Sie unter http://corporate.parrot.com. Für mehr Informationen: www.parrot.com und seine Tochtergesellschaft www.pix4d.com.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *