IFi Audio ZEN One Signature Assessment – Headfonics


Dieser Check stellt den neuen iFi Audio ZEN One Signature vor, einen symmetrischen DAC, der hochauflösende kabelgebundene und kabellose Dekodierung bietet. Es kostet 349 $.

Haftungsausschluss: Die uns zugesandte iFi Audio ZEN One Signature ist ein Muster im Austausch für unsere ehrliche Meinung. Vielen Dank an iFi-Audio dass Sie uns diese Möglichkeit gegeben haben.

Sie können mehr über iFi Audio-Produkte lesen, die wir zuvor auf Headfonics von vorgestellt haben hier klicken.

Beachten Sie, dass dieser zweiseitige Artikel unseren neuesten Bewertungsrichtlinien folgt, die Sie nachlesen können hier.

iFi Audio ZEN One Signature Assessment

Der iFi Audio ZEN One Signature DAC hat möglicherweise die Notwendigkeit eines eigenen DAC der ZEN Signature-Serie beseitigt, da er klanglich leicht verbessert zu sein scheint, insbesondere im Grundrauschen und in der Rauschproduktion, aber nicht so sehr in der Tonalität, obwohl die aufgeführten Spezifikationen es nicht scheinen lassen würden so.

Schieben Sie hierher, um Ihre Punktzahl auf der Ausrüstung hinzuzufügen!21 Stimmen

8.6

Vorteile

Gute Klangqualität

Geräuscharmer Boden

Robuste Konstruktion

Es gibt viele Möglichkeiten, wie Sie ein wenig iFi Audio in Ihre tägliche Musikroutine einbringen können. Sie könnten es entweder mit der kleinen Taschenrakete tun GEH blau die Sie mit nach draußen nehmen oder mit einem Aurora- oder einem Professional-iDSD-Signatur-Setup zu Hause bleiben könnten.

Nun, iFi Audio scheint immer etwas Neues auf Lager zu haben, und sie haben gerade ein weiteres Gerät und eine andere Möglichkeit auf den Markt gebracht, ihren charakteristischen Sound in ein Heim-Audio-Setup oder in einen Kopfhörerverstärker einzuspeisen, und sie nennen es den ZEN One Signature DAC.

Ja, der iFi Audio ZEN One Signature ist ein eigenständiger DAC, aber er kann auch eine Bluetooth-Übertragungsquelle empfangen. Das und die digitalen Onboard-Eingänge, die alle über seine beiden Ausgänge wiedergegeben werden können, qualifizieren dieses einzelne Gerät dazu, als All-in-One-Herzstück BT-fähiger digitaler Eingangs-DAC bezeichnet zu werden, daher der Identify One.

Der ZEN One Signature wird als All-in-One-Heim-Audio-Hub-Gerät vermarktet und wurde mit Blick auf ein puristisches Konzept entwickelt, da er weder über XBass noch über andere klangformende Funktionen verfügt. Sogar der Lautstärkeregler wurde aus Gründen der Reinheit entfernt.

iFi Audio ZEN One Signature Review
Copyright iFi Audio 2022

Tech-Highlights

Es scheint, als ob iFi Audio vor allem am XMOS-System interessiert ist, da sie es für alle ihre DAC-Sektionen verwenden. Sie neigen dazu, an diesem System festzuhalten, das nachweislich hervorragende Leistungen erbracht hat, und ich wette, sie kennen das System inzwischen in- und auswendig, was eine gute Sache ist. Übung macht den Meister, oder?

Das iFi Audio ZEN One Signature verwendet den HexaDeca 16-Kern-XMOS-Mikrocontroller mit niedriger Latenz und einer Taktrate von 2000 MIPS. Dieser ist im Vergleich zur bisherigen 8-Core-Variante viermal leistungsstärker.

Natürlich hat iFi Customized die Firmware geschrieben, um sie in Verbindung mit ihren benutzerdefinierten Burr-Brown DAC-Chips auszuführen. Dadurch kann ZEN One Signature im bitperfekten Modus ausgeführt werden und ermöglicht auch direktes {Hardware}-Rendering.

Ein verbesserter jitterarmer FEMTO-Taktquarz mit einem angepassten digitalen Filter wurde ebenfalls implementiert, um die Signalintegrität sauber und ordentlich zu halten. Hinzu kommt das Schaltungsdesign mit ausgewogener Topologie, und alles summiert sich. Mit diesem speziellen Design behauptet iFi Audio weniger Rauschen, Übersprechen und weniger Interferenzen von seinen früheren DACs.

iFi Audio ZEN One Signature Review

Design

Es scheint, dass Sie heute einen 3 Fuß hohen iFi Audio ZEN-Stack bauen könnten, da iFi Audio anscheinend an der abgerundeten Trapezform festgehalten hat, die einzigartig für ihre Gerätelinie ist, und ich bin voll und ganz dafür.

Ich denke, es ist eines dieser Dinge, die iFi Audio von den anderen identifizieren und unterscheiden. Sie hielten sich auch an das neueste blaue Farbschema, das zeitgemäßer erscheint als das vorherige silberne Farbschema.

Das iFi Audio ZEN One Signature hat ein Ganzmetallgehäuse einschließlich der Frontblende samt drei Knöpfen, die ebenfalls aus Metall sind. Es scheint, dass iFi Audio diese Tasten von, sagen wir, dem ersten, ein paar angezogen hat ZEN-DAC oder die erste ZEN KANN die kleine Mengen von Knopfrasseln aufwies.

Auf der Frontplatte befinden sich zwei LED-Fenster, die in erster Linie den Einschaltstatus anzeigen. Das mehrfarbige LED-Fenster auf der rechten Seite zeigt das Format des digitalen Eingangs oder die Bluetooth-Codec-Ebene an.

Das andere Fenster zeigt ein hintergrundbeleuchtetes iFi Audio-Brand. Ich persönlich magazine den Effekt, aber wenn Sie es vorziehen, können Sie jederzeit alle LEDs mit der multifunktionalen Bluetooth-Pairing-Style ausschalten.

iFi Audio ZEN One Signature Review

E/A

Eingänge

Sie können dieses Modell nicht mit Sicherheit mit dem iFi Audio ZEN DAC Signature verwechseln, wenn Sie einen kurzen Blick auf Vorder- und Rückseite des ZEN One Signature werfen. Wenn Sie beispielsweise einen kurzen Blick auf die Rückseite des ZEN One Signature werfen, werden Sie feststellen, dass die meisten Arten von digitalen Eingängen verfügbar sind, die bei den anderen DACs fehlten und alle mit einem Druckknopf auf der Vorderseite ausgewählt werden können.

Zunächst einmal verfügt der ZEN One Signature über einen USB-C-Typ-B-Eingang, der mit dem XMOS-System verbunden ist. Aber abgesehen davon hat es auch einen optischen plus einen SPDIF-Eingang, wieder alle über den Wahlschalter auf der Vorderseite wählbar. Mit Bluetooth verfügt der ZEN One Signature additionally über insgesamt drei digitale Eingänge, die Sie verwenden und aus denen Sie auswählen können.

Ausgänge

Als Ausgänge gibt es zwei. Einer ist ein Satz von Cinch-2-V-Single-Ended-Analogausgängen zusammen mit einem symmetrischen 4-Volt-4,4-mm-Analogausgang. Und bevor Sie fragen, ja, Sie könnten beide gleichzeitig verwenden und zwei Verstärker am ZEN One betreiben. Beachten Sie auch, dass beide Ausgänge fest sind und es keine Verstärkungs- oder Lautstärkeregelung gibt.

Drei Eingänge reichen mir vollkommen aus. Sie könnten Ihren Kopfhörerverstärker an der symmetrischen Seite betreiben, während Sie einen Lautsprecherverstärker am RCA betreiben. Dann können Sie einen PC über den USB-C-Anschluss, einen Fernseher über den optischen Ausgang und ein Bluetooth-Sign von einem Telefon oder Pill anschließen.

Eine andere Sache, die zu beachten ist, ist, dass ich nicht mit Sicherheit sagen kann, ob sowohl die optischen als auch die SPDIF-Eingänge gleichzeitig funktionieren, da der Eingangswähler nur eine Digitaleingangsquelle auswählen kann und ich es auch nicht versucht habe, sodass aus den 4 Eingängen 3 werden, da der Frontwähler nur hat drei Positionen sowieso. Aber insgesamt sind die Anschlussmöglichkeiten für die meisten Desktop-Szenarien ausreichend.

iFi Audio ZEN One Signature Review

Kontrollen

Das Konzept des iFi Audio ZEN One Signature ist puristisch und minimalistisch, aber Sie müssen diese Eingänge und die Bluetooth-Verbindung immer noch verwalten, daher gibt es einige Tasten im Voraus, um diese Eingänge zu verwalten.

Auf den Lautstärkeregler wurde aber offensichtlich wieder einmal verzichtet, additionally bedenken Sie auch, dass beide Ausgänge fest sind und daher die Lautstärke am Verstärker geregelt werden muss.

Von hyperlinks nach rechts und zuerst ausgeschaltet haben wir den Netzschalter, der eine Reihenfolge hat, die Sie befolgen müssen, um den ZEN One einzuschalten. Ein kurzes Antippen der Style schaltet das Gerät ein und ein langes Drücken schaltet es aus. Manchmal reagierte die Einschaltfunktion für mich nicht, aber ich wette, es struggle wahrscheinlich meine besondere Artwork, den kurzen Tastendruck anzuwenden.

Rechts neben dem Netzschalter befindet sich ein Eingangsschalter, bei dem es sich um einen Wahlschalter für drei Eingänge handelt, und jeder Eingang verfügt über eine zugehörige LED. Die dritte Style ganz rechts ist eine Combo-Style, die verwendet wird, um den ZEN One Signature in den BT-Pairing-Modus zu versetzen und dient gleichzeitig als LED-Ein- und Ausschalter, falls Sie vollständig dunkel werden möchten.

iFi Audio ZEN One Signature Review

Verpackung & Zubehör

Die Verpackung sollte Ihnen vertraut sein, wenn Sie eines der Unboxings der ZEN-Reihe gesehen haben. Die Field ist ziemlich einfach, aber massiv genug, um die Dinge darin sicher aufzubewahren. Alle darin enthaltenen Artikel befinden sich in einer Schachtel, die in einer Hülle untergebracht ist, während der Haupt-DAC geschützt in einer benutzerdefinierten Pressform aus Pappe sitzt.

Die mitgelieferte Zubehörliste ist ebenfalls einfach. Sie erhalten den ZEN One Signature, eine weiße Bluetooth-Antenne, ein fußlanges USB-Kabel, ein RCA-Kabel zusammen mit einer Kurzanleitung und einer Garantiekarte mit einigen MQA-Informationen.

Interne {Hardware}

Der Relaxation der Schaltung wirkt bei iFi Audio wie immer solide. Sie verwenden üblicherweise einige bekannte Komponenten für die Schaltungssteuerung und Stromversorgung und zeigen immer eine „spare keine Kosten“-Haltung. Das iFi Audio ZEN One Signature ist da keine Ausnahme.

Da es sich bei diesem Modell um eine Signature-Sonderedition handelt, hat iFi Audio es mit einigen erstklassigen Komponenten wie Panasonic OS-COM-Kappen zusammen mit einigen ELNA-Kappen, TDK COG-Kappen, rauscharmen ICs von Texas Devices und Vishay MELF-Widerständen, um nur einige zu nennen, um eine Stufe höher geschraubt der verwendeten internen Komponenten.

All diese Komponenten wären nicht so vorteilhaft, wenn die Lötarbeiten und die Platzierung der Teile nicht optimum wären. Ein guter Blick auf die Platinenbaugruppe und Sie konnten sehen, dass alle Komponenten sehr ausgewogen montiert waren, außerdem sieht die Lötarbeit tadellos aus und das gesamte Paket scheint sehr intestine ausgeführt zu sein.

Das iFi Audio ZEN One Signature arbeitet mit einem 5-Volt-DC-Eingang und Sie könnten es technisch über das einzige USB-Eingangskabel betreiben, aber ich empfehle die Verwendung des mitgelieferten Netzteils, bei dem es sich um eine iPower2-Wandwarze handelt, die eine höhere Qualitätsstufe aufweist von internen Komponenten über herkömmliche Netzteile.

Leistungszahlen

Die Zahlen sprechen für all diese Komponenten innerhalb des Builds. Der Gesamtfrequenzgang beträgt 5 Hz bis 80 kHz mit einem Gesamtklirrfaktor von 0,002 %, was überhaupt nicht schlecht ist, aber eine leichte Erhöhung der Verzerrung gegenüber dem anderen zu sein scheint ZEN-DACs die mit 0,0011 % bewertet wurden.

Für mich ist jedes Sign-Rausch-Verhältnis über 90 Dezibel akzeptabel, aber je höher, desto besser natürlich, und die ZEN One Signature liegt bei 105 Dezibel, was niedriger ist als die ZEN DAC Signature Serie HFM das liegt bei 117 Dezibel.

Ich habe bei allen ihren DACs einen Mangel an Rauschen, Zischen oder anderen Arten von Betriebsgeräuschanomalien festgestellt, aber mehr noch beim ZEN One Signature, was den Zahlen irgendwie widerspricht.

Ich bin mir nicht sicher, ob sich einige Spezifikationsnummern ändern könnten oder ob das iFi Audio ZEN One Signature zusätzliche Funktionen oder Codecs erhalten wird, da zum Zeitpunkt dieser Überprüfung keine Firmware-Updates verfügbar waren.

iFi Audio ZEN One Signature Review

Kabellose Verbindung

Bluetooth

Der iFi Audio ZEN One Signature DAC verwendet einen Qualcomm QCC5100 für den Bluetooth-Bereich, der angeblich über eine überlegene Bluetooth-Engine verfügt, die sich an Audiophile richtet. Der QCC5100 überträgt über ein 5.1-Radio und ist in der Lage, 24-BIT-Audio sowie hochauflösende BT-Codecs zu verarbeiten.

Die Liste der kompatiblen Codecs ist lang. AptX, aptX HD, aptX Adaptive, aptX LL, LDAC, LHDC/HWA, AAC und SBC sind alle kompatibel und auf dem ZEN One spielbar. Ich bezweifle additionally sehr, dass Sie hier auf Probleme stoßen werden.

Die Langstreckenleistung struggle ausgezeichnet, wenn Sie die Übertragung in einer geraden, sichtbaren Linie halten. Ich konnte ein solides LDAC-Sign von meinem Telefon an das andere Ende meines Hauses und an den ZEN One Signature senden.

Zwischen den beiden lagen weit über 45 Fuß Abstand, und das ist mehr als genug, um Musik von einem Telefon oder Pill mit LDAC zu übertragen, während Sie auf Ihrem Lieblingsstuhl oder Ihrer Lieblingscouch sitzen.

Kabelgebundene Konnektivität

USB-DAC

Der USB-DAC-Bereich läuft auf USB 3.0, ist aber auch mit 2.0-Anschlüssen kompatibel, und um ehrlich zu sein, konnte ich den Unterschied zwischen den beiden Arten von USB-Anschlüssen nicht erkennen. Ich konnte die ZEN One Signature problemlos auf einem 2.0-Port ohne Pufferprobleme auf 24 Bit und 384 KB bringen.

Obwohl der USB-Eingang zu so hohen oder sogar höheren Bitraten fähig ist, konnte der optische Port nur bis zu 192 kHz gehen, was für mich in Ordnung ist, da die meisten optischen Ausgangsports nur 96k erreichen können.

Auch hier habe ich den SPDIF-Port nicht getestet und nur den optischen Port verwendet, aber da meistens sowohl der SPDIF- als auch der optische Port miteinander verbunden sind, gehe ich davon aus, dass es in der Lage sein sollte, dieselbe Bitrate von 192k zu erreichen.

Formate

Die ZEN One Signature deckt die meisten digitalen Formate auf dem Markt ab. Dies geschieht auch auf Hardwareebene, da in der Kombination aus XMOS 16 Core und Burr-Brown so viel Rechenleistung steckt.

PCM kann bis zu 192 kHz gehen, DXD bis zu 384 und DSD bis zu 12,3 MHz, und der ZEN One Signature kann auch MQA rendern und alle drei Funktionen auf Hardwareebene abschließen, sodass Sie mit Sicherheit sagen können, dass Sie mit allen digitalen Formaten intestine abgedeckt sind Fronten.

Tatsächlich werden alle oben genannten Formate von der ZEN One Signature in {Hardware} gerendert, was dem Software program-Rendering vorgezogen wird, und iFi Audio weiß, wie man die gesamte Leistung des XMOS-Programs nutzt, wie sie es immer wieder tun.

Klicken Sie auf Seite 2 unten für Klangeindrücke und ausgewählte Vergleiche

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *