PLUSSOUND Silver+ Bewertung — Headfonics


Diese Bewertung behandelt das PLUSSOUND Silver+ Aftermarket-IEM-Kabel, das über einen neuen 24AWG-Koaxialtyp Litz UP-OCC-Silberdraht verfügt. Der Preis beträgt 1499,99 $.

Haftungsausschluss: Das uns zugesandte PLUSSOUND Silver+ Kabel ist ein Muster im Austausch für unsere ehrliche Meinung. Wir danken dem Workforce von PLUSSOUND dass Sie uns diese Möglichkeit gegeben haben.

Um mehr über PLUSSOUND-Produkte zu lesen, die auf Headfonics vorgestellt werden Klicke hier.

Beachten Sie, dass diese Funktion unseren neuesten Bewertungsrichtlinien folgt, die Sie nachlesen können hier.

PLUSSOUND Silver+ Bewertung

Für mich ist der PLUSSOUND Silver+ genau so, wie ein hochwertiger Silberdraht klingen sollte. Nichts wird überbetont, mit einem hervorragenden Fokus auf Particulars und Klarheit und einem besonderen Elan für Hybridmonitore mit elektrostatischen Treibern. Rein, kontrolliert, artikuliert, ohne jemals unnatürlich oder kantig zu klingen.

Schieben Sie hierher, um Ihre Punktzahl auf der Ausrüstung hinzuzufügen!11 Stimmen

9.1

Vorteile

Außergewöhnliche Leistungsklarheit

Langlebige Verarbeitungsqualität

Überdurchschnittliche Verpackung & Zubehör

Nachteile

Leicht steifes Dealing with

Nichts für Bassheads

PLUSSOUND hat gerade sein 10-jähriges Bestehen mit großartigen Kabelprodukten erreicht, und um dies zu feiern, bringen sie zwei neue Excessive-Finish-Kabel auf den Markt, die beide auf der neuen „+“-Technologie aufbauen, die erstmals im Kupfer+ letztes Jahr.

Sie heißen Silver+ und Hybrid+ und beide werden wir in der heutigen Rezension behandeln, wobei der Schwerpunkt auf der Silver+ Exo-Model liegt. Wir werden kurz danach einen Exo Hybrid+ Take a look at haben.

Zu den IEM-Kabelsortimenten des Unternehmens, die beide „+“-Optionen tragen, gehören die EXO-Serie, die X-Serie, die Apollonian-Serie, die Echo-Serie, die Poetic-Serie und die Verse-Serie.

Die Preise sind mit 1499,99 $ für die Silver+ und 1299,99 $ für die Hybridversion etwas höher als beim Copper+. Die Verkabelungsoptionen sind jedoch im Vergleich zum Copper+ etwas höherwertiger.

Für diejenigen mit einem langen Gedächtnis: PLUSSOUNDs erstes Einzelhandelskabel conflict vor all den Jahren eine silberne Kreation, sodass Sie dies sozusagen als Rückkehr zu ihren Wurzeln betrachten können.

PLUSSOUND Silber+ Geometrie
Urheberrecht PLUSSOUND 2022

Tech-Highlights

Kabel

Die Prämisse der Silver+-Verdrahtung ähnelt der der Copper+, nämlich dass es sich um einen Einzelelementtyp in seiner Verdrahtung handelt, der weit entfernt von den exotischen Mischungen ist, die wir aus vergangenen Jahren gewohnt sind.

Dies ist ein einzelner hochreiner UP-OCC-Reinsilberdraht mit einer höheren 24AWG-Bewertung im Gegensatz zu den gemischten Kreationen, die normalerweise 26AWG waren. Das wird ein Faktor für den etwas breiteren Außendurchmesser sein. Der andere Faktor ist die Dicke in der Verseilung, die etwas höher ist, um das Silberelement stabil zu halten.

Das Kabel ist ein 4-adriges im Gegensatz zu einem 8-adrigen Kabel in Bezug auf die Kernzahl, aber die große Querschnittsgröße sollte bedeuten, dass die Widerstandswerte etwas niedriger sein werden als ein 26AWG-Äquivalent. Sie sollten auch eine verbesserte Hochfrequenzproduktion mit besserer Hauttiefe für eine verbesserte Leitung für 26AWG-Äquivalente erhalten.

Geometrie

Das Silver+ behält auch die gleiche einzigartige koaxiale Geometrie, die vom Copper+ verwendet wird. Das bedeutet, dass sich ein Innenleiter und eine äußere Abschirmung eine geometrische Achse mit einem 24AWG-UP-OCC-Kern in einer Einzeldrillkonfiguration und einer äußeren Schicht aus UP-OCC-Silber in einem 5-adrigen Litz-konfigurierten Bündel teilen.

Dazwischen befindet sich eine neue zweite durchsichtige Schicht aus PS-Isolierung, um diese einzelne Silberverdrillung des Kerns von der äußeren Schicht aus 5 verdrillten Bündeln zu isolieren. Sie haben dann einen Haupt-PS-Isoliermantel, der um dieses äußere UP-OCC-Silber-5-Strang-Twist-Bündel gewickelt ist.

Sowohl die inneren als auch die äußeren Silberverdrahtungselemente haben ihre einzelnen Stränge emailliert, um Oxidation zu verhindern. Auch der neue einzigartige PS-Schirmaufbau von Copper+ bleibt erhalten und besteht wie bisher aus Silber. Diese Abschirmung hat einen doppelten Zweck: Schutz vor mehr potenziellen EMI-Störungen, als Baumwolle oder Geflecht bieten können, und als Erdungsschicht.

PLUSSOUND Silver+ Bewertung

Design

Ästhetik

Dieses Mal verwenden wir eine mattgraue Ästhetik anstelle von Schwarz, obwohl die Trimmung die gleichen hervorragenden schwarz-goldenen Zierklinkenfässer und der roségoldene Splitter aus dem Copper+-Muster bleibt, das wir zuvor überprüft haben.

Außerdem ist das Silver+-Design in gewisser Weise eine Fortsetzung des Copper+-Builds. Das bedeutet eine etwas steifere äußere PVC-geschützte Konstruktion im Vergleich zum älteren und weicheren PVC. Es gibt jedoch eine gewisse Umkehrung des Typs mit der Einführung eines klassischen Geflecht-Finishs im Gegensatz zu dem Copper+-Muster, das wir erhalten haben und das eine verdrehte Optik aufweist.

Nur zu beachten, dass Sie sowohl das Silver+ als auch das Copper+ in geflochtener oder gedrehter Ausführung bestellen können, aber es ist intestine, hier die Unterschiede zwischen den beiden zu sehen, wenn sie nebeneinander platziert werden.

Persönlich bevorzuge ich die flexiblere Flechttechnik des Silver+, aber es fügt der Gesamtbreite des Kabels etwas mehr Umfang hinzu. Der dickere Litzenaufbau verleiht auch jedem einzelnen PVC-geschützten Draht ein etwas dickeres Aussehen im Vergleich zu der entsprechenden verdrillten Copper+-Model. Da es bereits einen 24AWG-Draht verwendet, ist das Silver+ in Bezug auf die Abmessungen kein schrumpfendes Violett.

Die mattgraue Ummantelung bildet einen schönen Kontrast zu dem mitgelieferten roségoldenen heißgeprägten metallischen Schrumpfschlauch sowohl an den Anschlüssen und Buchsen als auch am passenden Kinnriemen. Wenn Sie jedoch wirklich den komplementären Aspekt des Silver + -Farbschemas festnageln möchten, würde ich mich für die Silber- oder Chrom-End-Optionen für die Fässer entscheiden, um sie nach Hause zu rammen. Dies ist ein silbernes Kabel.

Handhabung

Da wir wieder zum Geflecht aus dem verdrillten Copper+-End zurückgekehrt sind, verhält sich das Silver+-Kabel etwas anders.

Technisch gesehen ist es ein breiteres Kabel als das verdrillte End, aber es gibt ein höheres Maß an Biegsamkeit zum Biegen und Rollen. Ich bewerte es immer noch als einigermaßen steifes Kabel, aber diese Steifheit kann sich als Vorteil erweisen, da sich das Geflecht beim Biegen im Vergleich zu den weicheren PVC-Varianten früherer PLUSSOUND-Kreationen weniger lockert.

Der geringe Speichererhalt ist eigentlich sehr intestine und etwas weniger federnd im Vergleich zum verdrehten Design, was den Einsatz unterwegs disziplinierter macht.

Der Mikrofoniepegel unterhalb des Splitters des Silver+ ist für diese Artwork von Geometrie und Verarbeitung extrem niedrig. Es ist jedoch eine Nuance höher als die traditionellen durchscheinenden geflochtenen PS-Isolierungskonstruktionen von PLUSSOUND.

Dies könnte etwas sein, das Sie schneller erkennen, wenn Sie kundenspezifische Monitore mit hoher Isolierung verwenden, wenn Sie gegen die Silver+-Jacke streichen, und weniger bei universellen IEMs, je nach Grad der Versiegelung. Wie bei den alternativen geflochtenen Designs ist die Mikrofonie höher über dem Splitter.

Beim Silver+ EXO gibt es keinen Reminiscence-Draht, der weiter isoliert werden könnte, aber das ist bei den meisten PLUSSOUND-Kabeldesigns gleich, und ich magazine sie eher ohne Reminiscence-Draht.

PLUSSOUND Silver+ Bewertung

Fertigstellung

Ich habe eine Schwäche für die Zylinder und Anschlüsse von PLUSSOUND. Sie lockern sich niemals, drehen sich unerwartet oder lösen sich plötzlich vom Hauptkegelschaft. Sie haben sich von diesem DIY-Visible vor einigen Jahren weit entfernt und ich bewerte sie jetzt als einen der besten in der Branche für langlebige und edel aussehende Stecker.

Fass-Designs

Sie haben zwar Optionen, wenn Sie Ihr eigenes Silver+-Kabel an der Kasse erstellen, aber dieses Muster wurde mit den gleichen roségoldenen heißgeprägten metallischen Schrumpfschläuchen und der gleichen mattschwarzen Schaftoberfläche wie das Copper+ geliefert.

Sie passen für sich perfekt zusammen; Die mattgraue Isolierung ist jedoch nicht so komplementär wie die schwarze Kupfer-Ästhetik, wenn diese roségoldenen Akzente verwendet werden.

Hier würde ich empfehlen, sich für die silbernen, verchromten oder schwarzen Lauf- und Splitteroptionen zu entscheiden, die die graue Umhüllung komplementär ausgleichen sollten. Wir haben dieses Styling auf unserem Beispiel-Hybrid+-Kabel hier und sie sehen perfekt für diesen Ton aus.

Die Cinch-Mechanik ist sehr intestine, allerdings sollte man bedenken, dass ein etwas dickeres Kabel beim Hoch- und Herunterbewegen etwas mehr Widerstand bietet. Trotzdem klemmt es das Kabel nicht auf unangenehme Weise, hält seine Place recht intestine und rutscht während des Gebrauchs nicht unwillkürlich nach unten.

Dieses spezielle End ist ein 4,4-mm-Pentaconn, was das zweite Mal ist, dass ich mich für diese Artwork von Buchse von PLUSSOUND entschieden habe, und obwohl sie robuster als 2,5-mm-TRRS-Optionen sind, tragen sie etwas mehr zum Gesamtgewicht des Kabels bei.

Sie können natürlich Ihre eigene Klinkenoption beim Bezahlen auf der Web site auswählen, die symmetrische und unsymmetrische 3,5-mm-TRS-, 2,5-mm-TRRS-, 6,35-mm-, USB-C- und RSA-Typen umfasst, um nur einige zu nennen.

Konnektoroptionen

Hierbei handelt es sich um sehr stabile und robuste Schraubsteckhülsen. Dies sind im Wesentlichen die gleichen Stecker, die Sie jetzt seit dem X8 Tri-Silver Ende 2018 an den meisten ihrer Kabel finden. Wie immer zeigt die Schraube beim Anschließen nach außen und die Beschriftung nach innen.

Wie beim Copper+-Muster ist der Innenname weiß, aber Sie können Ihre bevorzugte Farbe an der Kasse auswählen, einschließlich Gold, wenn Sie dies bevorzugen. Sie können auch die Metallakzentfarben am hinteren Ausgang in Silber oder Chrom ändern, was sehr intestine mit der mattgrauen Jacke Silver+ harmoniert.

Diese speziellen Anschlüsse sind mit einem 2-poligen 0,78-mm-Gehäuse aus schwarz beschichtetem Aluminium mit Schraubgewinde versehen, aber Sie können sich auch für eine große Auswahl an Alternativen entscheiden, darunter MMCX, IPX und Fir Audio RCX.

Die Zugentlastung befindet sich im Innern des Zylinders. Sie werden weder schmutzige oder sperrige externe Zugentlastungen aus Silikon finden, noch werden Sie zusätzliche Speicherkabel finden, die die Anschlüsse des Silver+ beschweren.

PLUSSOUND Silver+ Bewertung

Komfort am Ohr

Die steifere Isolierung ist jedoch bei den etwas weicheren geflochtenen Jackenalternativen etwas stärker zu spüren als bei EXO-Alternativen. Ich fand jedoch, dass die leicht verbesserte Geschmeidigkeit besser funktioniert, um den Draht um mein Ohr zu formen, verglichen mit der verdrehten Oberfläche des Copper+.

Das Kabelgewicht sollte keine Bedenken bereiten. Trotz seines größeren Durchmessers ist dies eine 4-Leiter-Konstruktion und immer noch um einiges leichter als die meisten 8-Leiter-Konstruktionen. Die leicht „welligere Kurve“ der neuen PS-Isolierung hebt das Kabel leicht vom Ohr ab, sodass Sie es nur an den Seiten stärker spüren als jeden Druck, der nach unten drückt.

Dies ist auch kein Kabel, das sich bewegt, sodass beim Silver+ kein Speicherdraht wirklich benötigt wird. Das Fehlen von Reminiscence-Kabeln entlastet auch die Rückseite des Ohrs, wenn das Silver+ mit unseren getesteten Monitoren verwendet wird.

Brillenbenutzer werden auch feststellen, dass das resultierende 2 × 2-Drahtspalt- und verdrillte dünnere Design bei der Verwendung intestine mit ihren Rahmen spielt.

PLUSSOUND Silver+ Bewertung

Verpackung & Zubehör

Es gibt keine Änderung im Verpackungsaufbau gegenüber dem Copper+ oder sogar den vorherigen Kabelversionen aus den letzten ein oder zwei Jahren. Das ist wahrscheinlich eine gute Sache, denn ich neige dazu, diese Ledertaschen und Kabelorganisatorgurte zu mögen, die PLUSSOUND für ihre Einzelhandelspakete einwirft. Es hat eine sehr exekutive und stilvolle Atmosphäre für sie.

Sie erhalten eine schmale, goldverzierte, zweiteilige schwarze Field mit minimalistischem Äußeren sowie einem schützenden transparenten Plexiglasdeckel auf der Innenseite, um sowohl das Silver+ EXO-Kabel als auch das Zubehör während des Transports zu schützen.

Zum Zubehör gehört ein hochwertiges schwarzes Organisationsband, das standardmäßig in den Kabelverpackungen aller Hersteller enthalten sein sollte, es aber nie ist. Diese Riemen kosten auf dem Markt selten viel, aber sie dienen dazu, das Kabelgewirr in Schach zu halten, wenn das Kabel aufbewahrt wird.

Sie erhalten auch diesen kleinen schwarzen Lederbeutel mit Kordelzug und ein zusätzliches Seidenputztuch. Die Ledertasche ist ziemlich geräumig, sodass nicht nur das Kabel, sondern auch einige Monitore hineinpassen. Es schützt nicht ganz so intestine wie größere und steifere Hüllen im Puck-Stil, aber es ist diskreter für den Transport in der Tasche.

Klicken Sie unten auf Seite 2, um Leistungseindrücke und ausgewählte Vergleiche anzuzeigen

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *