Das Drone Pathfinder Catalyst-Programm des Verkehrsministeriums hinterlässt ein vielversprechendes Vermächtnis für den kommerziellen Einsatz von Drohnen in Großbritannien | FH Information


Das Verkehrsministerium (DfT) Drone Pathfinder Catalyst-Programm hat die diesjährigen Aufgaben und Ziele erfüllt. Das Programm wurde beschleunigt:

  • Kommerzielle Drohnenakzeptanz
  • Ein tiefes Verständnis der öffentlichen Akzeptanz von Drohnen
  • Lösung technologischer Herausforderungen durch Drones Transport Analysis and Innovation Grants (TRIG: Drones)

Seit dem Begin im Jahr 2018 hat das Drone Pathfinder Catalyst-Programm, das von Linked Locations Catapult bereitgestellt wird, Großbritannien einen Übergang vom Drohnenversuch zur Anwendung ermöglicht. Das Programm konzentrierte sich darauf, was innerhalb der heutigen Vorschriften und Technologien getan werden kann, und demonstrierte die Vorteile für verschiedene Industriesektoren, während es sich mit den Herausforderungen und Sicherheitsansätzen befasste. Dazu gehörte der Nachweis für einen sicheren und nachhaltigen Drohnenflug durch die Zusammenarbeit mit:

  • Netzwerkschiene um zu demonstrieren, wie Drohnen das Risiko von Arbeiten an der Strecke minimieren und Netzwerkausfälle reduzieren
  • Yorkshire-Gehäuse um zu demonstrieren, wie Drohnen die Gesamtkosten der geplanten und vorbeugenden Wartung reduzieren können
  • Buxton Bergrettung um zu demonstrieren, wie Drohnen, die für schlechtes Wetter ausgelegt sind, bei Such- und Rettungseinsätzen Leben retten können
  • Das Umweltagentur zu verstehen, wie Drohnen die sich verändernden Küsten Großbritanniens überwachen können, die aufgrund des Klimawandels zunehmend bedroht sind
  • AGRI-EPI und einem breiten Spektrum von Interessengruppen, um zu zeigen, wie Drohnen den landwirtschaftlichen Ertrag steigern und den Einsatz von Düngemitteln und Pestiziden durch eine gezieltere Anwendung reduzieren können
  • Herotech8 und IDIPloyer um zu demonstrieren, wie Drohnen-in-a-Field-Lösungen für mehr Effizienz sorgen und neue Anwendungen durch verstärkte Automatisierung erschließen können

Aus diesen realen Beispielen entwickelte Linked Locations Catapult eine Bewertung der Drohnenbereitschaft; ein hochrangiger Ansatz zur Einführung und Skalierung des Drohneneinsatzes in Organisationen. Dies ermöglicht es der Industrie und dem öffentlichen Sektor, die Einführung von Drohnentechnologie und -diensten weiterhin zu bewerten und zu verstehen, um die unmittelbaren Kosteneinsparungen, Produktivitäts- und Effizienzvorteile zu realisieren.

Das Programm sah eine Zusammenarbeit mit öffentlichen, privaten und Industrieorganisationen vor, die in der Lage waren, mit wichtigen Behörden wie der Zivilluftfahrtbehörde (CAA), dem Ministerium für Geschäfts-, Energie- und Industriestrategie (BEIS) und UK Analysis and Innovation (UKRI) zusammenzuarbeiten. . Durch die Partnerschaft mit dem britischen Drohnenhandelsverband ARPAS-UK, um eine Sensibilisierungs- und Aufklärungskampagne durchzuführenreichte das Engagement des Programms tief in die Endnutzerbranchen hinein.

Zusätzlich, Forschung zur öffentlichen Akzeptanz von Drohnen wurde durch Engagement und Fokusgruppen mit der Öffentlichkeit durch unseren Marktforschungs- und Perception-Companion Trinity McQueen erreicht.

Der Pathfinder auch sechs KMU aktiviert Bereitstellung von Forschungs- und Entwicklungsstudien im Frühstadium zur Untersuchung der Integration von Drohnen in den britischen Luftraum über TRIG: Drones. Die im Rahmen der TRIG: Drones-Projekte gesammelten Forschungsergebnisse werden den beteiligten KMU helfen, diese Verbesserungen zu übernehmen und zu nutzen.

Henry Tse, Government Director of New Mobility bei Linked Locations Catapult genannt: “Die Auswirkungen des Drone Pathfinder Catalyst Program haben Großbritannien an die Spitze der Drohneninnovation gebracht; ermöglicht es Unternehmen und Organisationen, von der Weltklasse-Stärke des Landes in der Drohnentechnologie zu profitieren. Jetzt ist es an der Zeit, dass Unternehmen das Potenzial von Drohnen erkunden und nutzen, um ihre Dienstleistungen effizienter, innovativer und ehrgeiziger zu erbringen.

„Linked Locations Catapult freut sich, ein so erfolgreiches Programm für das Verkehrsministerium liefern zu können; Bereitstellung einer Plattform für Innovatoren, um sich mit der Drohnen-Neighborhood zu verbinden, Lösungen zu erkunden und Informationen auszutauschen. Wir freuen uns darauf, zu sehen, was als nächstes am Drohnen-Horizont auf uns zukommt.“

Verkehrsminister Robert Courts sagte: „Das Vereinigte Königreich ist weltweit führend in Innovation und Luftfahrttechnologie, und Drohnen spielen in diesem Sektor eine wichtige Rolle.

„Wir setzen uns dafür ein, die Vorteile neuer Flugzeugtypen zu nutzen, und dieses Programm warfare eine fantastische Demonstration der Zusammenarbeit zwischen der Regierung und dem Linked Locations Catapult.

„Ihre Arbeit hat uns geholfen, das Potenzial für eine breitere Einführung von Drohnen in ganz Großbritannien zu identifizieren, indem sie die Fähigkeit demonstriert, schnellere, billigere und effektivere Dienste für die Öffentlichkeit bereitzustellen – von der Suche und Rettung bis hin zur Bekämpfung des Klimawandels.“

Um mehr über das Drone Pathfinder Catalyst-Programm, Fallstudien, Demonstrationen und das Drone Readiness Evaluation zu erfahren, Besuchen Sie die Programmseite.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *