Das brasilianische Drohnenunternehmen JETWIND schließt sich DLE an, um mit AIRGO zusammenzuarbeiten, um Drohnenteile zu entwickeln | FH Information


Sao Paulo, Brasilien– JETWIND tritt dem Drone Logistics Ecosystem als erstes Mitglied aus Brasilien bei. JETWIND schließt sich DLE an, um mit AirGo an leichtgewichtigen standardisierten Komponentenlösungen für die Drohnen-Liefersysteme zusammenzuarbeiten. JETWIND bietet revolutionary Lösungen für eine breite Palette von Segmenten, die unter anderem Bildgebung, Landwirtschaft, Kontrolle natürlicher Ressourcen, Verkehrsmanagement, Intelligenz, Überwachung und Aufklärung erfordern. Das Unternehmen hat ein einzigartiges kombiniertes Langstrecken-Festflügel-e-VTOL/Multirotor-Konzeptdesign entworfen und sein proprietäres Konzept mit dem Namen Exception Logistics entwickelt, dh Drohnen-Lieferdienste, die erstmals in Brasilien eingesetzt wurden, um das nachhaltige Wachstum von Partnern zu unterstützen, die speziell in Brasilien einen Mehrwert-Frachttransport fordern entfernte Standorte durch Verwendung des Made in Brazil RQ-17 ION, der in mehreren Varianten angepasst wurde.

Tiago Giglio RodriguesGründer & CTO von JETWIND sagte: „Das Drohnenliefergeschäft hat oberste Priorität, da es Möglichkeiten gibt, spezialisierte Dienstleistungen in unserem mehr als 8,5 Millionen Quadratkilometer großen Gebiet mit sehr besonderen Szenarien anzubieten, die hochzuverlässige und sichere Systeme wie den RQ-17 ION erfordern, um die Arbeit zu erledigen. Wir sind bereit, uns zusammenzuschließen und das lokale Wirtschaftswachstum zu fördern, indem wir mit unserer Technologie und unserem Wissen über die Bedürfnisse und Anforderungen der Endbenutzer beitragen. Jetzt sind wir stolz darauf, DLE beizutreten, weil wir auch an die Standardisierung des Segments und an das globale Kompetenznetzwerk glauben, das von allen DLE-Mitgliedern repräsentiert wird.

Drohnen-Logistik-Ökosystem™

Drone Logistics Ecosystem (DLE) ist ein kostenloses, globales, multidisziplinäres „Quadruple-Helix“-Netzwerk von Unternehmen, Universitäten, der Öffentlichkeit/Regierung und Investoren zur Förderung von Innovationen, Kooperationen und Standardisierungen in der Drohnen-Logistikbranche

Das Ziel von Drohnen-Logistik-Ökosystem ist es, Interessenvertreter der Drohnenlogistikbranche unter einem Dach zusammenzubringen, um die Kommerzialisierung und Vermarktung von Produkten der Drone Logistics-Mitglieder zu unterstützen. Seit der Gründung der Branche sind die meisten Unternehmen Begin-ups in der Frühphase mit begrenztem Zugang zu Finanzierung, Arbeitskräften und Fachwissen, was uns zu einer idealen Plattform für Unternehmen macht, um ihr Fachwissen für die gemeinsame Entwicklung von Produkten, Beratung oder einfach nur zur Verfügung zu stellen als Unterauftragnehmer oder für jedes andere Format der interdisziplinären/grenzüberschreitenden Zusammenarbeit.

Die Vorteile der Drohnen-Logistik-Ökosystem enthalten.

· Inklusivität für alle Akteure der Branche mit einem offenen Drohnen-Logistik-Ökosystem.

· Globale Standardisierung, um den reibungslosen und effizienten Warenverkehr von der Fabrik bis zum Endkunden weltweit sicherzustellen.

· Eine Win-Win-State of affairs für alle Beteiligten in dieser aufstrebenden Branche und der Liefer- und Kurierbranche und, was noch wichtiger ist, für die Kunden.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *