Avolon und Gözen Holding gründen eine Partnerschaft zur Kommerzialisierung emissionsfreier eVTOL-Reisen in der Türkei | FH Information


Avolon, das internationale Flugzeugleasingunternehmen, gibt bekannt, dass Gözen Holding, einer der führenden türkischen Luftfahrtkonglomerate und Eigentümer von Freebird Airways, sich verpflichtet hat, bis zu 50 VX4 eVTOL-Flugzeuge von Avolon zu kaufen oder zu leasen, mit der Choice, bis zu 50 zu kaufen oder zu leasen zusätzliche Flugzeuge. Als Ergebnis dieser Ankündigung hat Avolon nun sein gesamtes Auftragsbuch für 500 VX4 eVTOL-Flugzeuge platziert, wobei das Auftragsbuch ist 50 Optionen überzeichnet.

Als Teil der Vereinbarung ist Avolon über seine Funding- und Innovationstochter Avolon-e eine strategische Partnerschaft mit Gözen Holding eingegangen, um emissionsfreie eVTOL-Reisen zu kommerzialisieren und eine branchenführende Plattform für urbane Luftmobilität (UAM) in der Türkei zu entwickeln. Avolon und Gözen Holding werden in einer Arbeitsgruppe zusammenarbeiten, um lokale Accomplice zu identifizieren und anzusprechen, potenzielle Marktchancen sowie Infrastruktur- und Zertifizierungsanforderungen für UAM zu untersuchen. Die Partnerschaft wird es Avolon ermöglichen, die Experience von Gözen Holding in den Bereichen Airline-Betrieb, Pilotenausbildung, Flughafenabfertigung und -sicherheit, Airline-Vertretung sowie digitale Plattformen zu nutzen, während Gözen Holding von Avolons umfassender Branchenexpertise und der globalen Plattform der UAM-Arbeitsgruppen profitieren wird aktiv in Brasilien (mit GOL), Grönland (mit Air Greenland), Japan (mit Japan Airways) und Südostasien (mit AirAsia).

Dómhnal Slattery, CEO von Avolon, kommentierte: „Der heutige Tag markiert einen wichtigen Meilenstein auf unserer eVTOL-Reise, da wir unser VX4-Auftragsbuch nun vollständig bei einigen der führenden internationalen Fluggesellschaften und Luftfahrtunternehmen auf der ganzen Welt platziert haben. Die Möglichkeiten für den Einsatz des VX4 sind enorm, und wie unser bisheriger Platzierungsfortschritt zeigt, wird der emissionsfreie eVTOL-Flugverkehr den Kurzstreckenreisemarkt umgestalten. Unsere Partnerschaft mit der Gözen Holding wird einen Pionier im Bereich UAM in der Türkei schaffen und nachhaltigen Flugverkehr in die Area bringen.

Die starke Nachfrage nach unserem VX4-Auftragsbuch und nach emissionsfreiem Reisen bestätigt unsere Ansicht, dass die Nachfrage nach eVTOL-Flugzeugen das Angebot immer übersteigen würde. Infolgedessen werden wir weiterhin mit anderen Partnern zusammenarbeiten, die die VX4 kaufen oder leasen möchten, um den potenziellen Markt und die Nachfrage nach diesem Flugzeug voll auszuschöpfen.“

Mekin Gözen, CEO der Gözen Holding, kommentierte: „Wir freuen uns, unsere Partnerschaft und VX4-Bestellung mit Avolon bekannt zu geben. Als integraler Bestandteil der türkischen Luftfahrtindustrie fühlen wir uns verpflichtet, an der Spitze der Nachhaltigkeitsbewegung zu stehen, und deshalb haben wir Avolon und die VX4 von Vertical als emissionsfreie eVTOL-Flugzeuge identifiziert, die den Flugverkehr revolutionieren werden . Mit über 15 Millionen Einwohnern in Istanbul ist die Stadt ständig mit Staus konfrontiert, die sowohl die Entwicklung als auch die Attraktivität der Städte als Tourismus- und Geschäftsstandort behindern. Wir sind fest davon überzeugt, dass der Einsatz des VX4 Istanbul und den Relaxation der Türkei dramatisch verändern wird. Unsere Partnerschaft mit Avolon wird dazu führen, dass wir ein eVTOL-Ökosystem im Land schaffen und ist der erste Schritt, um nachhaltige Flugreisen in die Area zu ermöglichen und sie als weltweit führend zu positionieren.“

Stephen Fitzpatrick, Gründer und CEO von Vertical, kommentierte: „Wir freuen uns, dass die Türkei zu den globalen Zielen hinzugefügt wurde, an denen der VX4 fliegen wird. Wir freuen uns darauf, Gözen in der Vertical-Familie willkommen zu heißen und weiterhin unsere wachsende Partnerschaft mit Avolon zu feiern.“

UAM Alternative in Istanbul und der Türkei

Das Marktpotenzial für UAM in Istanbul, der Türkei und den umliegenden Ländern ist beträchtlich. Istanbul bietet aufgrund seiner weit entfernten Flughäfen, Verkehrsstaus und riesigen Wasserstraßennetze eine der weltweit einzigartigsten Möglichkeiten für eVTOLs. Mit über 50 Millionen Menschen, die jedes Jahr Fähren oder Stadtboote in Istanbul nutzen, bieten eVTOLs eine schnellere, leisere und nachhaltigere Artwork des Reisens und tragen dazu bei, den ökologischen Fußabdruck der Reisenden zu verringern. Istanbuls antike und moderne Stadt und umliegende Sehenswürdigkeiten wie Kappadokien, Troja, Berg Ida, Antalya, Izmir, Çeşme, Bodrum, Marmaris und Fethiye stellen überzeugende eVTOL-Anwendungsfälle dar, die die Arbeitsgruppe untersuchen wird. Diese Attraktionen machen das Land zu einem der begehrtesten Touristen- und Geschäftsziele der Welt.

Über das VX4-Orderbook von Avolon

Im Juni 2021 bestellte Avolon 500 VX4 eVTOL-Flugzeuge bei Vertical Aerospace (NYSE: EVTL) („Vertical“) im Wert von 2 Milliarden US-Greenback. Seit Bekanntgabe dieser Bestellung platzierte Avolon 250 VX4-Flugzeuge bei GOL und Grupo Comporte in Brasilien, bis zu 100 Flugzeuge bei Japan Airways in Japan, mindestens 100 Flugzeuge bei AirAsia und bis zu 100 Flugzeuge bei Gözen Holding. Avolon hat nun sein gesamtes erstes VX4-Orderbuch vollständig platziert, wobei das Orderbuch mit 50 Optionen überzeichnet ist.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *